Yvonne Rauch

Psychotherapeutin

Systemaufstellungsseminare

Systemische Einzel-, Familien- und Paartherapie

Transpersonale Psychotherapie und Holotropes Atmen.

Lehrtherapeutin für Einzel- Selbsterfahrung ÖAS


Aktuell:

Aufstellungsseminar

6 -7 Mai 2017

 

Aufstellungswerkstatt

3 März 2017

 

Atemseminar 

28 - 30 April

 

Toscana-Seminar

17 - 24 Juni


Systemaufstellungen | Aufstellungsarbeit

Systemische Psychotherapie bedeutet, die eigenen Lebensmuster zu erkennen, sie in einem größeren Zusammenhang zu verstehen, wodurch sich Möglichkeiten für Veränderungen eröffnen. Neben den klassischen Familienaufstellung gibt es andere Aufstellungsformate wie Organisationsaufstellungen, Symptomaufstellungen, Problemaufstellungen, Zielaufstellungen,  Entscheidungsaufstellungen etc. 

Diese Therapieform  bewirkt über die Aktivierung der eigenen Ressourcen und Selbstheilungskräfte und führt zur Versöhnung mit sich und der eigenen Geschichte.



Holotrope Atemarbeit

Die Atemarbeit ist eine tiefe Form der Selbsterfahrung, bei der durch vertieften schnellen Atem und speziell ausgewählter Musik, das spontane Heilpotential der menschlichen Psyche aktiviert wird. Ein effizientes Werkzeug, um seine eigene Entwicklung zu unterstützen.